Sakko Herren

Das Herzstück zum Anzug: Ob schwarz, grau oder dunkelblau, einreihig oder zweireihig. Als schickes Büro-Outfit, für das Business-Meeting oder anderen formellen Gelegenheiten, wir finden in einem Anzug macht Mann immer eine gute Figur. “Was der Anzug für den Herren ist schließlich der Sattel für das Pferd.” Sagt man zumindest. Greifen Sie daher bei unseren Sakkos zu! Jede gut sortierte Herrengarderobe braucht mindestens eins, am besten zwei oder drei. Die passenden Hosen, Hemden und Westen haben wir selbstverständlich auch. Entdecken Sie unsere hochwertigen Vestons für Herren und kleiden Sie sich stilvoll zu jeder Jahreszeit.

Herren Sakko bei
ANTON MEYER kaufen

Die Klassiker ohne Schickimicki, Chichi oder Heckmeck: Einfach gute Sakkos, die sitzen, hervorragend passen und gut aussehen. Von einer zierlichen 24 bis zur stattlichen 114, wir haben für jeden Kunden den passenden Look. Hier trifft englischer Stil auf eine italienisch angehauchte Passform, selbstverständlich zugeschnitten auf die Figuren hierzulande. Und natürlich können Sie auch gleich zwei Hosen beim Kauf des Herren-Sakkos mit dazu nehmen, in verschiedenen Größen! Das ist der Vorteil unseres Baukastenprinzips. Aber schauen Sie am besten selbst, bei Fragen beraten wir Sie gerne.

Mix and Match Anzüge: Sakkos individuell kombinieren

Ob Freizeit- oder Business-Sakkos: Wenn Sie mit Stil und Klasse auftreten möchten, finden Sie in unserem Sortiment eine große Vielfalt an Herren Sakkos, mit denen Sie sich den perfekten Anzug zusammenstellen können. Unser absoluter Verkaufsschlager ist das Sakko Theo. Wie sollte es auch anders sein, schließlich braucht jeder mindestens einen Klassiker. Hier ist also unserer: Hanseatisch dunkelblau oder auch “navy” genannt, britisch und elegant. Das Kleidungsstück, das in keinem Kleiderschrank fehlen darf. Wenn es draußen kälter wird, ist es Zeit für Sakko Conradin. Der Flanellanzug taucht im Herbst und Winter in unserem Shop auf und geht anschließend in die wohlverdiente Sommerpause. Jeder braucht schließlich mal Urlaub. Wenn Ihnen Einreiher zu fad sind, haben wir natürlich auch zweireihige Sakkos im Programm Unser Sakko Piet DB beispielsweise aus italienischer Baumwolle. So findet jeder Herr den richtigen Veston!

Ob Freizeit- oder Business-Sakkos: Wenn Sie mit Stil und Klasse auftreten möchten, finden Sie in unserem Sortiment eine große Vielfalt an Herren Sakkos, mit denen Sie sich den perfekten Anzug zusammenstellen können. Unser absoluter Verkaufsschlager ist das Sakko Theo. Wie sollte es auch anders sein, schließlich braucht jeder mindestens einen Klassiker. Hier ist also unserer: Hanseatisch dunkelblau oder auch “navy” genannt, britisch und elegant. Das Kleidungsstück, das in keinem Kleiderschrank fehlen darf. Wenn es draußen kälter wird, ist es Zeit für Sakko Conradin. Der Flanellanzug taucht im Herbst und Winter in unserem Shop auf und geht anschließend in die wohlverdiente Sommerpause. Jeder braucht schließlich mal Urlaub. Wenn Ihnen Einreiher zu fad sind, haben wir natürlich auch zweireihige Sakkos im Programm Unser Sakko Piet DB beispielsweise aus italienischer Baumwolle. So findet jeder Herr den richtigen Veston!

Klassische Kleidungsstücke mit einer besonderen Note

Schön und vor allem passend gekleidet von Kopf bis Fuß ist unser Motto bei ANTON MEYER. Seit über 10 Jahren haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, die Herren hierzulande stilvoll und klassisch einzukleiden. Unsere Anzüge werden in Portugal genäht und überzeugen neben ihrem Aussehen auch mit ihrer unvergleichlichen Qualität. Obwohl Sie unsere Produkte von der Stange kaufen, können Sie verschiedene Größen für Sakkos und Hosen wählen, sodass die Passform wirklich auf Ihren Körper zugeschnitten ist. Natürlich haben wir zu jedem Herren-Sakko auch die passende Hose, doch das letzte Wort haben immer Sie! Mit unserem Mix´n´Match Prinzip sind vielfältige Kombinationen möglich und es stehen Ihnen eine große Auswahl an Möglichkeiten zur Verfügung. Grauer Veston und dunkelblaue Hose? Wenn es Ihnen gefällt, greifen Sie ruhig zu! Bei Unsicherheiten beraten wir Sie gerne, sodass Sie im Handumdrehen einen schicken Anzug erhalten.

Schön und vor allem passend gekleidet von Kopf bis Fuß ist unser Motto bei ANTON MEYER. Seit über 10 Jahren haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, die Herren hierzulande stilvoll und klassisch einzukleiden. Unsere Anzüge werden in Portugal genäht und überzeugen neben ihrem Aussehen auch mit ihrer unvergleichlichen Qualität. Obwohl Sie unsere Produkte von der Stange kaufen, können Sie verschiedene Größen für Sakkos und Hosen wählen, sodass die Passform wirklich auf Ihren Körper zugeschnitten ist. Natürlich haben wir zu jedem Herren-Sakko auch die passende Hose, doch das letzte Wort haben immer Sie! Mit unserem Mix´n´Match Prinzip sind vielfältige Kombinationen möglich und es stehen Ihnen eine große Auswahl an Möglichkeiten zur Verfügung. Grauer Veston und dunkelblaue Hose? Wenn es Ihnen gefällt, greifen Sie ruhig zu! Bei Unsicherheiten beraten wir Sie gerne, sodass Sie im Handumdrehen einen schicken Anzug erhalten.

FAQs

Welches Sakko passt zur Jeans?

Ja gut, man sieht es heutzutage häufiger. Sakkos in Kombination mit Jeans bei Herren. Was sollen wir sagen, wir sind nicht die Modepolizei und es kann ja jeder machen und anziehen, was er will. Wenn Sie uns jedoch nach unserer Meinung fragen, sagen wir: Gar keins. Denn ein Sakko ist ein formelles Oberteil, das Teil eines Anzugs ist. Mit anderen Worten, es wird mit der entsprechenden Hose, Hemd und zum Teil auch Weste getragen, die aus dem gleichen Stoff gefertigt sind. Suchen Sie ein schönes Oberteil für Ihre Jeans, schauen Sie doch lieber bei unseren Jacketts vorbei.

Was ist der Unterschied zwischen einem Sakko und einem Jackett?

Jacketts und Sakkos sind beides formelle Jacken. Das Sakko ist jedoch immer ein Bestandteil des Anzugs und besteht aus dem gleichen Stoff wie Hose und Weste. Ein Jackett hingegen ist etwas sportlicher, eher casual und manchmal auch ein wenig kürzer als ein Sakko und kann zu verschiedenen Hosen getragen werden.

Was kann man unter einem Sakko tragen?

Am besten ein Hemd, im Zweifelsfall immer ein weißes. Klassisch elegant eben, hiermit machen Sie nichts verkehrt. Auch hellblau und beige sind beliebte, leicht kombinierbare Optionen. Falls Sie eine andere Farbe im Sinn haben, können Sie uns gerne kontaktieren. Wir schauen uns gemeinsam die Situation an und teilen Ihnen unsere ehrliche Meinung mit.